NEWS: 1. Internationale Tagung in Kropp (Schleswig-Holstein): "Stimmenhören und Recovery"

Ron Coleman & Karen Taylor

Das efc Institut freut sich sehr, eine Tagung zum "Stimmenhören und Recovery" mit Ron Coleman (international bekannter Stimmenhörer, sowie Redner und Fortbilder zum Thema Recovery) und Karen Taylor (international bekannte Psychiatriefachperson, sowie Rednerin und Fortbilderin zum Thema Recovery) bekanntzugeben. Recovery bedeutet einen Weg zu finden, wie man (wieder) sein eigenes Leben leben kann, auch jenseits der Einschränkungen durch psychiatrische Diagnosen und Behandlungsansätze. Ron Coleman war z.B. in der Vergangenheit mit einer chronischen Schizophrenie diagnostiziert worden. Trotzdem fand er einen Weg heraus und lebt seit vielen Jahren ohne psychiatrische Unterstützung und Medikamente. Er arbeitet viel und Vollzeit und hat eine Familie gegründet. Coleman gilt als eine der einflussreichsten Personen in der internationalen Recoverybewegung.

Diese Tagung mit Coleman und Taylor stellt eine einzigartige Gelegenheit dar, die sich aus verschiedenen Gründen wird schwer wiederholen lassen.

Die Tagung findet am 19. und 20. Januar 2018 in Zusammenarbeit mit und in den Räumen der Diakonie Kropp statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Interne Fortbildungen, Supervision & Beratung

Das efc Institut bietet individuelle Fortbildungen und Supervision in der erfahrungsfokussierten Beratung für den Umgang mit StimmenhörerInnen an. Das efc Institut ist autorisierter Partner von Prof. Romme und Dr. Escher zur dreistufigen Ausbildung in der efc Beratung.

Eine Fortbildung beim efc Institut anfragen

Experience Focussed Counselling (efc)

Efc ist ein psychosozialer Beratungsansatz der von Professor Dr. Marius Romme und Dr. Sandra Escher an der Universität Maastricht / Niederlande entwickelt und 2000 erstmalig publiziert wurde. Der Psychiater Romme und seine Kollegin Escher entwickelten ihren Beratungsansatz auf Grundlage langjähriger therapeutischer und beratender Praxis, sowie wissenschaftlicher Studien mit Stimmenhörerinnen.

Einstieg ins Thema Stimmenhören

Referenzen des efc Instituts

  • St. Ansgar gGmbH Kropp, 2011 - 2017
  • Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (CH),  2012 - 2017
  • Gesellschaft zur Förderung seelischer Gesundheit, Graz (A) - 2014 - 2016
  • Reading University (GB), 2015 - 2016
  • Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie in Kaiserslautern, 2013 - 2014
  • Verein für psychosoziale Dienste, Linz (A), 2009–2013

Weitere Referenzen im Überblick

„Lebe dein Leben und nicht das Leben der Stimmen.“ (Ron Coleman, 1999)